Über mich

Regina Grimm 

Seitdem ich denken kann, kann ich nicht anders, als meine Gedanken und Gefühle in Form von Geschichten zu verarbeiten. In Russland geboren und in Deutschland zweisprachig aufgewachsen wurde ich schon mein ganzes Leben lang mit zwei sehr verschiedenen Kulturen konfrontiert.  Das hat schon früh mein Interesse für Politik und gesellschaftliche Themen geweckt. Die Dinge, die mich bewegen verarbeite ich in meinen Filmen, Fotos und manchmal auch in journalistischen Beiträgen. 

Seit 2018 studiere ich Politikwissenschaften und Audiovisuelles Publizieren an der JGU Mainz. Als Teil eines studentischen Filmteams drehe ich seit Jahren leidenschaftlich gerne Filme, meistens in der Funktion der Regie oder Produktion und habe vor, auch beruflich in diese Richtung zu gehen.  

 

Filmografie

2021 / "Serkar" 

Produktion, Regieassistenz

2021 / "Emmy und Christin" 

Regie

2020 / "Machtlos" 

Regie, Drehbuch, Produktion

2019 / "Faustrecht"

Produktionsleitung

2019 / "Mindhacking"

Regie, Drehbuch

2019 / "Domino"

Regie, Schnitt

2019 / "In between"

Produktionsleitung

2018 / "Shit happens"

Regie, Drehbuch

2018 / "Ein Funken Wahrheit"

Regie Drehbuch

vlcsnap-2020-03-20-18h11m22s687.png
vlcsnap-2020-03-20-18h12m28s796.png
1_edited.jpg

Biografie

vlcsnap-2020-03-20-18h14m43s579.png

Redaktionspraktikum

ZDF Auslandsstudio Moskau

Aushilfe Content Operations and Localization

ZDF Enterprises

Redaktionspraktikum 

ZDF Wirtschaftsmagazin "Makro"

Schnittpraktikum 

Protel GmbH

vlcsnap-2020-03-20-18h22m11s132.png